Stellenangebot: Aloe Vera Vertriebspartner gesucht

Aloe Vera Produkte

Informationen über Aloe Vera Saft, Gel und Naturkosmetik

Nchster Artikel: »

Vitamin E

Vitamin E, auch chemisch mit Tocopherol bezeichnet, ist häufig aufgrund seiner Wirkung als Antioxidant in Lebensmitteln zu finden. Im Körper ist es im Einsatz, um die Zellen vopr freien Radikalen zu schützen. In Lebensmitteln eingesetzt, wird es auf der Liste der Inhaltsstoffe häufig mit den Nummern E 306 – E 309 oder als Tocopherol gekennzeichnet.

Der tägliche Bedarf von Vitamin E liegt bei Frauen bei ca. 12 mg und bei Männern bei ca. 14 mg. Eine Gefahr durch Überdosierung ist nicht bekannt. Die Hauptaufgabe besteht darin, mehrfach ungesättigte Fettsäuren vor der Oxidation durch freie Radikale zu schützen.

Die größten Vorkommen von Tocopherol findet man in pflanzlichen Lebensmitteln, wie Getreide, Nüssen, Samen und Pflanzenölen, insbesondere Keimölen und kaltgepresste Speiseöle guter Qualität. Darunter sind Olivenöl, Milch und Eier sind häufig genannte Hauptlieferanten von Vitamin-E für den Menschen. Besonders viel Vitamin E findet sich in Weizenkeimöl, Leinsamen, Sonnenblumenöl und Walnussöl.

Mangelerscheinungen von Vitamin E kommen durch die gute Speicherkeit des Vitamins nur selten vor.

Thematischer Bezug: Mangel, Mangelerscheinungen, Tagesbedarf, Tocopherol, Vitamin E